Metabolic Balance Bayreuth Claudia Wieser

  Stoffwechselprogramm

  • kann Gesundheit und Lebensqualität verbessern
  • kann den Stoffwechsel balancieren
  • kann die Blutwerte verbessern
  • kann Stoffwechselerkrankungen vorbeugen
  • kann Vitalität und Energie steigern
  • kann Gewichtsprobleme beeinflussen
  • kann Heißhungeranfälle vermindern
  • kann vorzeitiger Alterung entgegenwirken
  • wurde ärztlich und wissenschaftlich entwickelt
  • wurde mit einer Studie erfolgreich bestätigt


Metabolic Balance® wurde 2001 von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern nach jahrzehntelanger Forschungsarbeit entwickelt und nach einer 2009 durchgeführten Zwölfmonats-Studie vom Hochrhein-Institut als erfolgreiches Ernährungsprogramm bestätigt. Die Studie belegt unter anderem eine signifikante Verbesserung der Blutfettwerte und einen Rückgang der Symptome des metabolischen Syndroms ( = Übergewicht + Fettstoffwechselstörung + Bluthochdruck + Insulinresistenz).

Mit der Teilnahme an dem Programm können Sie Ihre bisherige Ernährung auf ein gesundes, ausgewogenes und individuell auf Sie zugeschnittenes Nahrungsprofil umstellen und somit bei Übergewicht abnehmen oder bei Untergewicht zunehmen. Auch Menschen ohne Gewichtsprobleme können auf gesunde Art Ihr Wunschgewicht dauerhaft halten.

Ihre aktuellen Blutwerte, Ihre derzeitige Medikamenteneinnahme, Ihre Vorerkrankungen, Ihre akuten Erkrankungen, Ihr Ausgangs- und Wunschgewicht und Ihre persönlichen Abneigungen gegen einzelne Lebensmittel sind wichtige Angaben für die Planerstellung. Diese Parameter werden in Ihrem Ernährungsplan berücksichtigt. Beispielsweise benötigt ein Diabetiker eine völlig andere Ernährungsempfehlung als ein Rheumatiker oder ein Bluthochdruckpatient. Nur ein individuelles Ernährungsprogramm wie Metabolic Balance® kann dies bieten.


Sie erhalten bei dieser Ernährungsberatung mit der folgenden Ernährungsumstellung keine allgemeine Diät für alle, sondern Ihre eigene und individuelle Nahrungsmittelliste, mit der Sie Ihr Gewicht, Ihren Stoffwechsel und Ihr Hormonsystem auf gesunde Art dauerhaft regulieren können. Die festen Regeln und genauen Vorgaben bieten - gerade zu Beginn der Ernährungsumstellung - eine gute "Starthilfe". Diese Vorgaben sind leicht und problemlos durchführbar. Das neue Verständnis für gesunde Ernährung und Stoffwechselvorgänge ermöglicht, Ihre Ernährung auch langfristig umzustellen.

Im weiteren Programmverlauf wird der "strenge Teil" wieder etwas gelockert, doch bis dahin hat man viel erlernt. Nachdem das persönliche Ziel erreicht wurde, dürfen auch ausgeschlossene Nahrungsmittel wieder verzehrt werden. Die metabolischen Grundregeln sollten jedoch weiter eingehalten werden, möchte man auch weiterhin gesund und vital sein Wunsch- oder Wohlfühlgewicht stabilisieren.

Eine große Stärke des Stoffwechselprogramms ist die Regulation des körpereigenen Hormons Insulin bzw. des Blutzuckerspiegels. Hohe und häufige Zufuhr ungeeigneter Kohlenhydrate steigern die Insulinausschüttung und die die Glucoseproduktion. Überschüssige Glucose, die nicht in Zellen eingelagert werden kann, wird vom Körper in Fett umgebaut, womit in Folge auch die Blutfettwerte ansteigen. Auf meiner Unterseite "Grundlagen Insulin" können Sie mehr darüber erfahren.

Der Ernährungsplan basiert auf einer natürlichen und ausgewogenen Ernährung mit frischem Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Geflügel, gesundem Salz ohne Rieselhilfsstoffe und Bleichmittel und gesunden Ölen mit hohem Omega3 Anteil. Der Verzicht auf chemische Zusatzstoffe ist in der "strengen Phase" eine Grundregel der gesunden Ernährungsumstellung.

Sie brauchen keine Nahrungsergänzungsmittel ! Ihr Ernährungsplan enthält alle nötigen Proteine, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundären Pflanzenstoffe. Die Kosten für Pulver und Pillen können eingespart und somit einer hochwertigeren Ernährung zur Verfügung gestellt werden. Bei dieser Ernährungsform ist eine Fehlernährung und eine Mangel- oder Unterversorgung - wie bei vielen Diäten zur ausschließlichen Gewichtsabnahme beobachtet - wegen der Anpassung des Planes an Ihre individuellen Bedürfnisse ausgeschlossen.

Nutzen Sie die natürliche Nahrung als Medizin! Verbessern Sie Ihre Gesundheit, Ihren Stoffwechsel, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Lebensqualität. Auch bei einer bereits vorhandenen Stoffwechselerkrankung (z.B. Diabetes Typ II, Metabolisches Syndrom, Bluthochdruck, chronische Migräne, Fettstoffwechselstörungen, Schilddrüsenerkrankung, u.s.w.).